Du bist nicht angemeldet.

  • »H.Nehr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Wohnort: Troisdorf/ NRW

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Juni 2017, 21:02

Platybunus ? vom 14.06.2017 -> Phalangium opilio

Hallo allerseits,
hatte gestern hier am Haus (Troisdorf) einen Weberknecht (KL etwa 6mm) entdeckt.
Mit der Bestimmung habe ich jedoch Probleme. Kann da jemand bei der Bestimmung helfen?
»H.Nehr« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weberknecht-KL-etwa-6mm.jpg
Viele Grüße

Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H.Nehr« (16. Juni 2017, 11:02)


Beiträge: 63 360

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 16. Juni 2017, 09:18

Hallo,

man sollte bei Weberknechten immer die Beinlänge angeben. Hier​ geht es auch ohne: Phalangium opilio (Weibchen).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »H.Nehr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Wohnort: Troisdorf/ NRW

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 16. Juni 2017, 11:04

Phalangium opilio

Hallo Jürgen,
vielen Dank für die Bestimmung.....da lag ich ja ganz schön daneben :fingerbohr: .
Werde das nächste Mal auch einen Hinweis auf die Beinlänge (bei Weberknechten/Schneidern) geben.
Viele Grüße

Helmut

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher