Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Rainer M. B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 25. Juli 2015

Wohnort: Unterallgäu

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Juni 2017, 08:43

Oxyopes ramosus? -> bestätigt

Hallo zusammen,

weil es bei meiner letzten "Problem"-Spinne so prima geklappt hat gleich nochmal eine Anfrage mit der Bitte um Korrektur oder Bestätigung.

Ich denke es handelt sich dabei um eine Oxyopes ramosus.

geschätzte Größe ca. 8-9 mm
Fundort : Unterallgäu, BY., in einer aufgelassenen Sandgrube am 08.06.2017


Beste Grüße

Rainer
»Rainer M. B.« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03283_1024.jpg
  • DSC03303_1024.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rainer M. B.« (17. Juni 2017, 09:02)


Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2011

Wohnort: Leverkusen, NRW (MTB 4908)

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Juni 2017, 15:04

Moin Rainer,

meiner Meinung nach stimmt das. Aber ich kenne die Gattung leider nicht selber und kann mich nur auf die Angaben aus dem Spinnen-Wiki berufen.
Wenn du eine eindeutige Aussage haben möchtest, müsstest du dich an das Spinnen-Forum wenden (das kann ich auch für dich machen, wenn du da keinen Account hast).

Die bilder sind übrigens klasse!

Tobias

  • »Rainer M. B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 25. Juli 2015

Wohnort: Unterallgäu

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Juni 2017, 19:29

Hallo Tobias,

ja, dort und bei anderen Quellen hatte ich auch nachgesehen.

Wenn Du die ins Spinnenforum stellen würdest wäre ich Dir sehr dankbar, bin dort nicht angemeldet.

Danke, ich mache zuerst immer Belegfotos und dann schaue ich was geht. Dieses nette Viecherl war sehr freundlich zu und geduldig mit mir. ;)

Beste Grüße

Rainer

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2011

Wohnort: Leverkusen, NRW (MTB 4908)

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 17. Juni 2017, 08:38

Von Martin Lemke im Spinnenforum bestätigt:
https://forum.arages.de/index.php?topic=23005.0

Viele Grüße,
Tobias

  • »Rainer M. B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 25. Juli 2015

Wohnort: Unterallgäu

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 17. Juni 2017, 09:06

Hallo Tobias,

super, ich danke vielmals für Deine Unterstützung. :thumbsup:
Jetzt hat die Schönheit einen gesicherten Namen.

Beste Grüße

Rainer